10.06.2019 – Hamburg – Tisch & Stuhl

Doppelkonzert mit dem Ensemble Elementar und Joachim Goerke

Mat Clasen (Saxophon) und Joachim Goerke (Piano) verbindet eine langjährige Freundschaft. Im Atommüll umkämpften Wendland der 80er Jahre unternahmen sie in notdürftig mit Holzöfen geheizten Scheunen ihre ersten musikalischen Gehversuche. Seither machen sie immer wieder miteinander Musik zwischen Klassik und Jazz, die geprägt ist von bewegenden Melodien und ostinat-fließender Rhythmik, voller Spielfreude und Seele.

Mat wurde der Saxophonist und Flötist im Orchester von James Last, spielt u.a. bei Otto Waalkes und gründete das Holzbläserquartett Ensemble Elementar, Joachim entwickelte sich zum renommierten Solo-Künstler und veröffentlichte eine Vielzahl eigener CDs.

Nun gestalten die beiden Freunde einen gemeinsamen Konzertabend. Das Ensemble Elementar mit seiner groovig-impressionistischen World-Kammermusik und Joachim Goerke am Piano Solo erforschen das Spannungsfeld zwischen Impression und Expression, Himmel und Erde, Geist und Körperlichkeit.

Pressetext

Ankündigung auf der Seite der Veranstalterin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.